Hier finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen rund um unsere Produkte.

Wozu kann ich die Birchmeier Produkte benutzen?

Unsere Sprüh-, Schaum-, Dosier- und Streugeräte eignen sich für den professionellen und auch den privaten Gebrauch (Haus- und Gartenpflege, Auto etc.) ebenso wie für vielseitige Einsatzmöglichkeiten in Industrie, Hygiene, Reinigung, Facility Management, Bau und Gewerbe, Land- und Forstwirtschaft, Schädlingsbekämpfung, Automobilbranche und viele mehr.

Wo kaufe ich ein Birchmeier Produkt?

Im Fachgrosshandel, in Fachbetrieben, Warenhäusern, Gartencentern, Bau- und Hobbymärkten, bei Motoristen, Eisenwarenhändlern oder qualifizierten Onlineshops unserer Händler.

Welches Sprüh-, Schaum- oder Dosiergerät brauche ich wo?

Unser Online Produkte-Selektor hilft je nach Anwendungsbereich und verschiedenen Merkmalen (z.B. Leistung, Beständigkeit, Grösse oder Zubehör), das für Sie entsprechende Produkt zu bestimmen. Technische Daten, Angaben zur Inbetriebnahme, Funktionsweise, Gebrauchsanweisungen und mehr sind auf den jeweiligen Produkteseiten ersichtlich. Weiterführende Infos und persönliche Beratung erhalten Sie auch bei Ihrem Birchmeier-Fachhändler.

Welches Zubehör gibt es für Birchmeier-Produkte?

Unser breites Zubehörprogramm ist aus der Praxis entstanden und auf eine Vielzahl von Anwendungen auf unsere Produkte abgestimmt. Düsen in verschiedenen Materialien und Formen, Ventile, Sprühbalken und Sprühschirme, praktische Verlängerungen und Teleskop-Rohre, spezielle Handventile bis hin zu Bogen-, Doppel- und Gelenkdüsenträgern. Das passende Zubehör finden Sie auf den jeweiligen Produktseiten dieser Website.

Wo bekomme ich Ersatzteile?

Bei Ihrem Birchmeier-Händler. Im Produkte-Selektor finden Sie die Ersatzteile zu den aktuellen Produkten. Sie können diese auf einem Merkzettel ausdrucken und bei Ihrem Birchmeier Händler beziehen. Oder, wenn diese nicht vorrätig sein sollten, bestellen.

Gibt’s auch für ältere Produkte noch Ersatzteile?

Ja, Ersatz- und Verschleissteile sind für unsere Produkte noch bis 10 Jahre und mehr nach Auslauf des Produktes verfügbar.

Wo kann ich ein Birchmeier Produkt reparieren lassen?

Entweder über Ihren Fachhändler oder direkt vor Ort in der Reparaturwerkstätte in 5608 Stetten AG.

Wie oft muss ich mein Spritzgerät reinigen?

Unsere Geräte sind auf Langlebigkeit, Robustheit und Beständigkeit ausgelegt. Die Handhabung und Reinigung ist meistens einfach. Gewisse Anwendungen (z.B. mit Pflanzenschutz- oder Düngemitteln, Chemikalien, etc.) erfordern eine gründliche Reinigung nach jedem Einsatz und auch Wartung. Beachten Sie unbedingt die Bedienungsanleitung der Geräte. Kontrollieren Sie regelmässig das Gerät auf einwandfreien Zustand. Je nach Einsatz und Anwendung können Behälter, Schläuche, Dichtungen und Komponenten altern. Rechtzeitige Wartung oder Ersatz sind wichtig für einen sicheren und störungsfreien Betrieb. Besuchen Sie dazu auch unsere Seite «Tipps und Tricks». Nähere Details entnehmen Sie der Produktinfo oder fragen Sie Ihre Verkaufsstelle. Beachten Sie auch die Anwendungshinweise der Spritzmittel- oder Chemikalienhersteller.

Wie dosiere ich richtig (z.B. Pflanzenschutzmittel)?

Beachten Sie unbedingt die Anwendungsrichtlinien der Hersteller dieser Sprühmittel. Weiterführende Infos dazu finden Sie in unserer Rubrik «Tipps und Tricks». Sie finden dort auch eine Umrechnungstabelle.

Was mache ich mit überschüssigem Spritzmittel?

Setzen Sie immer nur so viel an, wie Sie gerade brauchen. Für den Fall, dass trotzdem eine Restmenge anfällt, entsorgen Sie diese nach Anweisung des Herstellers. Pflanzenschutzmittel besser versprühen als irgendwo auskippen. Vermeiden Sie auf jeden Fall, dass Restflüssigkeit in die Kanalisation oder in Gewässer gelangt. Allfällige Reste für die nächste Anwendung verwenden. Beachten Sie aber die Haltbarkeit verdünnter Brühen oder Chemikalien. Viele werden schon nach Stunden unwirksam. Lesen Sie dazu auch unsere «Tipps und Tricks».

Brauche ich Schutzkleidung/Schutzmaske beim Sprühen mit Sprühmittel?

Dämpfe, Spritzer oder auch Hautkontakt können schädlich sein. Daher dringend die Warnhinweise auf der Packung beachten! Beim Hantieren immer Schutzhandschuhe und Schutzbrille tragen.

Eignen sich Birchmeier-Sprühgeräte auch für die biologische Pflanzenpflege?

Ja, sehr gut. Entsprechende Spritzmittel oder auch selbst angesetzte Brühen oder Tee können problemlos mit dem entsprechenden Gerät ausgebracht werden. Bitte niemals Brühen etc. im Gerät ansetzen. Das kann zu Schäden am Gerät führen. Auch die Verdünnung in separatem Gefäss vornehmen. Um Verstopfungen zu vermeiden, Brühe oder Spritzmittel immer gut ausfiltern. Für die Birchmeier Rücken-Sprühgeräte Flox, Iris, Senior sowie RPD und REC ist dazu ein spezieller Bio-Filtersack erhältlich.

Welche Behandlung empfiehlt sich zur Unkrautvertilgung?

Behandlungen mit Herbiziden erzielen die beste Wirkung, wenn sie bei «wüchsigem» Wetter ausgeführt werden. Darauf achten, dass die Spritzmittel nicht innerhalb von 24 Stunden durch Regen oder Bewässerungsanlagen wieder abgespült werden. Im Gegensatz zur Giesskanne hat Sprühen den Vorteil, dass die feinen Tropfen auf dem Unkraut haften bleiben und dadurch besser einwirken. Ausserdem wird dadurch die Bodenbelastung reduziert.
Je nach Anwendung Sprühschirm verwenden und immer mit niedrigem Druck arbeiten! Das ergibt grössere Tropfen und verringert eine unerwünschte Abdrift. Sprühgeräte-Empfehlung: Siehe «Tipps und Tricks» auf dieser Website.

Wie berechne ich das richtige Konzentrats-Verhältnis?

In unseren «Tipps und Tricks» finden Sie eine Konzentrations-Umrechnungstabelle. Beachten Sie dazu auch die Produktinformationen auf der Verpackung der Spritzmittel.